von:

nach:

kg

cm

Pflichtfeld

Pakete nach Japan schicken

Der im Pazifik gelegene und sich auf 6852 Inseln verteilende Inselstaat hat 126 Millionen Einwohner. Seine Hauptstadt ist Tokio. In ihr und ihrer Umgebung leben mehr als 37 Millionen Menschen. Japan ist geschichtlich betrachtet die erste Industrienation Asiens, und gehört heute der Gruppe der sieben größten Industrienationen der Welt an. Nachdem es im 19. Jahrhundert zur Großmacht aufstieg, beherrschte es große Teile Ostasiens und besaß Korea und Taiwan als Kolonien. Zwei Drittel der Landmasse Japans werden von einer, die gesamte Inselkette durchziehenden Gebirgskette, gebildet. Große Teile sind von Bergwäldern bedeckt. Insgesamt bestehen 66 % der Landfläche aus Wäldern. Man findet in Japan keine ausgedehnten Flachlandgebiete vor, was zur Folge hat, dass an vielen Berghängen Terrassen zum Anbau von Getreide und Gemüse angelegt wurden. Das Klima in Japan reicht von kalt-gemäßigtem Klima auf der Insel Hokkaido im Norden bis zu subtropischem Klima auf den im Süden gelegenen Ryukyu-Inseln. Da sich Japan in einem Gebiet großer tektonischer Aktivität befindet, kommt es gelegentlich zu Erdbeben und Vulkanausbrüchen. Wegen der häufigen Taifune, Erdbeben und Vulkanausbrüche, gestaltet sich der Bau von Straßen und Bahntrassen als aufwendig und teuer. Trotzdem verfügt Japan über gut ausgebaute Bahnstrecken einer insgesamten Länge von 27.311 Km. Immens wichtig für den Verkehr und die Anbindung aller Gebiete ist das Hochgeschwindigkeitsstreckennetz des bis zu 320 Km/h schnellen Shinkansen, über das alle japanischen Großstädte verbunden werden. Auch der innerstädtische, öffentliche Personennahverkehr wird größtenteils über die U-Bahn oder den Stadtzug abgewickelt. Durch die dichte Bauweise der Städte bedingt, und der Schwierigkeiten einen obligatorischen Parkplatznachweis zu erhalten, findet man in Großstädten relativ wenige Autos vor. Autos besitzen in Japan deshalb vor allem Menschen, die auf dem Land oder in Kleinstädten leben. Das mautpflichtige Autobahnnetz hat eine Länge von 7000 Kilometern. Dem internationalen Warenhandel stehen viele große Flug- und Hochseehäfen zur Verfügung. Aber auch für den Personen- und Warenhandel innerhalb Japans sind sie aufgrund der schlechten Erreichbarkeit vieler Orte auf dem Landweg, wichtig. In Ermangelung ebenen Landes wurden einige große Flughäfen auf künstlichen Inseln im Meer errichtet. Sollten Sie ein Paket nach Japan schicken wollen, bietet Ihnen Sendiroo eine bequeme und preiswerte Möglichkeit dazu.

Außer nach Japan, können Sie mit Sendiroo genauso einfach und preiswert Ihre Paket auch nach

Grundsätzlich sollte man sich vor einer Paketsendung in ferne Länder über die Zollbestimmungen des jeweiligen Ziellandes erkundigen, und sich außerdem vergewissern, dass man nichts Verbotenes verschickt. Problemlos jedenfalls können Sie mit Sendiroo beispielsweise Koffer, Computer, Handys, Gitarren, Fahrräder, Dokumente, Bücher, Dokumente, Surfbretter oder Golfschläger verschicken, gleichgültig ob nach Tokio, Yokohama, Osaka, Nagoya, Sapporo, Kobe, Kyoto, Fukuoka, Kawasaki, Saitama, Hiroshima, Sendai, Kitakyushu, Chiba, Okayama, Sagamihara, Shizuoka, Hamamatsu, Niigata, Sakai oder anderswohin.

Die preiswerte Art, Pakete nach Japan zu schicken

Vermittels Sendiroo können Sie Sendungen nach Japan zu günstigen Preisen realisieren. Ermäßigungen von bis zu 70% im Vergleich zu den Listenpreisen manch anderer konventioneller Anbieter sind bei diesem Versandportal möglich.

Wegen der großen Zahl an Sendungen, die Sendiroo täglich vermittelt und betreut, konnten besondere Geschäftsvereinbarungen mit den wichtigsten Versandunternehmen getroffen werden, was letztendlich unseren Kunden zugute kommt, die bei Sendiroo hochwertige Versanddienstleistungen zu günstigen Preisen erhalten. Unter unseren Versandpartnern befinden sich beispielsweise so bekannte Firmen wie GLS, UPS, TNT oder DPD. Sie haben allesamt, so wie unsere anderen Versandpartner auch, viel Erfahrung mit dem Paketversand nach Japan.

Bei Sendiroo profitieren Sie von der hohen Qualität der namhaftesten Versandunternehmen bei Ihren Paketsendungen nach Japan, ohne dafür viel Geld ausgeben zu müssen. Außerdem hat Sendiroo einen kompetenten, via Telefon, E-Mail oder Online-Chat jederzeit erreichbaren Kundenservice, der Ihnen bei allen im Zusammenhang mit einer Sendung auftauchenden Schwierigkeiten hilft und berät.

Die Vorteile, bei Paketsendungen auf Sendiroo zurückzugreifen

Bei einer probeweise durchgeführten Simulation eines Versandauftrags mittels unserer Versandsuchmaschine, werden Sie feststellen, wie einfach, preiswert und schnell ein Paketversand mit Sendiroo zu realisieren ist. Dabei stehen Ihnen verschiedene Versandarten zur Auswahl, wie etwa dem Expressversand, dem Standardversand, dem Versand besonders schwerer oder empfindlicher Waren oder auch dem Versand per Nachnahme.

Weitere Aspekte, die die Nutzung Sendiroos nahelegen, sind der für fast alle Sendungen vorgesehene Tür-zu-Tür-Service, die automatische und unentgeltliche Versicherung aller Sendungen von bis zu 50 Euro und die Möglichkeit der Sendungsverfolgung, um beispielsweise die Ankunft des Pakets beim Empfänger zeitgenau festzustellen. Mit Sendiroo können Sie ganz bequem von zuhause aus, all Ihre für Japan bestimmten Pakete preisgünstig verschicken.

Für Ihren Paketversand nach Japan empfehlen wir Ihnen Folgendes:


  • Führen Sie eine Suche nach preiswerten und hochwertigen Paketdienstleistungen mit unserer Suchmaschine durch, und wählen Sie je nach Anforderung und Budget den passenden Service aus.
  • Verpacken Sie Ihr Versandgut sicher und ausreichend, um es vor Beschädigungen während des Versands zu schützen.
  • Drucken Sie die Paketetiketten aus, und kleben Sie sie sicher und fest auf eine gut sichtbare Stelle des Pakets.
  • Geben Sie das Gewicht und die Paketmaße möglichst wahrheitsgemäß an, um eine spätere Gewichtskorrektur durch das Versandunternehmen zu vermeiden.
  • Halten Sie Ihr Paket für den Versand bereit, wenn der Bote bei Ihnen vorbeikommt, um es abzuholen.
  • Berücksichtigen Sie neben dem Preis auch andere Aspekte bei der Auswahl eines Dienstes, wie zum Beispiel die Lieferzeiten, den Service, den Versicherungsschutz oder Bewertungen anderer Nutzer.
  • Bedenken Sie, dass obwohl es möglich ist, das Paket im Expressverfahren innerhalb weniger Tagen zustellen zu lassen, Standardsendungen mit längeren Lieferzeiten wesentlich günstiger sind.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie nichts Verbotenes oder Unerlaubtes verschicken.
Pakete nach Japan schicken Expresssendungen nach Japan Preiswerte Sendungen nach Japan

Mit Sendiroo sind Paketsendungen günstiger

Vergleichen Sie Preise und sparen Sie Geld!